Unser Team

Ria Frick

Andrea Pelloli

Skender Ganievski

 

Teamleiterin, diplomierte Pflegefachfrau HF

diplomierte Pflegefachfrau HF

diplomierter Sozialpädagoge FH

 


Wie wird das Nordliecht geführt?

Ein bis zwei Betreuerinnen oder Betreuer begleiten den Treffpunktbetrieb und fördern das Miteinandersein auf indirekte Weise. Sie greifen so wenig wie möglich in die Beziehungen unter den Besucherinnen und Besuchern ein. In Konfliktsituationen vermitteln sie aber und garantieren so eine offene Tür für alle – auch für Menschen mit weniger gutem Durchsetzungsvermögen. Die im Nordliecht arbeitenden Betreuungspersonen verfügen über eine Ausbildung im Psychiatrie- oder Sozialbereich.

 

Es wird auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt. Nachtessen oder Sonntagsbrunch (siehe Öffnungszeiten) gibt es zum Selbstkostenpreis. Kaffee, Tee, Mineralwasser, Früchte und Guetzli ergänzen das Verpflegungsangebot zu allen Öffnungszeiten.