Wer trifft sich im Nordliecht?

Der Treffpunkt Nordliecht steht offen für Menschen mit psychischen Problemen. Ob mit oder ohne Psychiatrieerfahrung: Wer einen geschützten Raum sucht, ist hier am richtigen Ort. Personen, bei denen Suchtprobleme im Vordergrund stehen, verweisen wir an andere Einrichtungen.

Was wir bieten

Im Aufenthaltsraum des Treffpunktes begegnen sich Besucherinnen und Besucher. Sie können dort Gesprächspartnerinnen und -partner finden, neue Kontakte knüpfen, Kaffee trinken, fürs Kino abmachen, einfach nur da sein, lesen oder den Gedanken nachhängen, miteinander zu Abend essen, zuhören, spielen und vieles mehr.

 

Kurz: Das Nordliecht bringt Abwechslung in den Alltag.Daneben gibt es ein Büro mit einem PC-Arbeitsplatz und einen Raum im Untergeschoss, der sich zum Werken oder Malen eignet. In der Küche entstehen feine Abendessen. Kreative Kochideen und Mithilfe sind erwünscht.